Crypto Wild Casino Test 2022

Crypto Wild Krypto Casino Banner für TestberichtJetzt wird auf Vögel geballert! Doch das natürlich nur im übertragenden Sinne, denn der Angrybird-Clon Crypto Wild ist ein geniales Kryptocasino mit vielen spannenden und interessanten Vorteilen für neugierige Spieler. Dazu gehört ein sehr interessantes Bonuspaket in BTC, viele unterschiedliche Promotionen wie der Manic Monday oder Wild Cashbacks sowie eine gute Benutzeroberfläche, die ein Slotportfolio mit Klassikern von Ezugi auf die Bildschirme zaubert.

Spieleauswahl

Klein aber fein – so könnte der Slogan im Crypto Wild Casino lauten. Denn das „Who is Who“ der Slot-Anbieter liest sich zunächst kurz, dafür aber doch namensträchtig. So findet der Spieler beispielsweise bekannte Namen wie Ezugi, Amatic, BetSoft, Booming Games und Mr. Slotty im Portfolio. Ein weiterer Benefit sind die dezidierten Bitcoin-Spielautomaten des Anbieters Endorphina, die natürlich auch bei Crypto Wild keinesfalls entfallen dürfen. Wer sich bereits in die BTC-Thematik eingelesen hat, der kann sein Spielerlebnis noch etwas pimpen und die Bitcoin-Tischspiele Roulette, Craps, Poker oder Baccarat einmal ausprobieren. Sogar alte Klassiker wie Minesweeper, diverse Arten von Rubbelspielen oder das geheimnisvolle „Bets Gone Wild“ lassen sich bei Crypto Wild entdecken. Ob es sich dabei um Tierkämpfe oder sogar Sportwetten handelt, wollen wir an dieser Stelle noch nicht verraten. Ein Besuch im Spielcasino von Crypto Wild scheint uns aber sehr empfehlenswert.

Bonusangebot

Bei der Bonus-Belohnung von Crypto Wild handelt es sich in erster Linie um einen vierstufigen Reload, der damit nicht nur die erste Einzahlung im Cryptocasino boostet, sondern auch bei weiteren Transaktionen an das BTC-Casino ordentlich Blubber machen kann. Lohnend sind diese Werbeaktionen vor allem durch die Tatsache, dass jede der vier aufeinander aufbauenden Optionen immer bis zu einem vollständigen Bitcoin bereitstellt. Mit der ersten Einzahlung gibt es dabei zunächst 150% bis zu 1 BTC. Diesen Bonus musst du anschließend mindestens 60-Mal umsetzen, um auch alle gewonnenen Rabattpunkte einzukassieren. Für die drei weiteren Transaktionen erhältst du schließlich noch jeweils 50% bis zu einem BTC. Setze diese Boni dann 50x um, bei einer Betsize von maximal 0,001 Bitcoins. Da sollte also für jeden Spielertyp der passende Willkommenseinsatz dabei sein.

Kundensupport

Zum größten Hausvorteil des Anbieters Crypto Wild gehört sicher, dass die gesamte Webseite, sowie die FAQ, auch in deutscher Sprache verfügbar ist. Dies erspart Spielern aus Deutschland langwieriges Suchen auf der Hauptseite, um die passenden Antworten auf ihre Fragen zu finden. Zu den Kernprinzipien der Kryptoseite gehört zudem ein guter E-Mail-Support der – laut Angabe – rund um die Uhr erreichbar ist und die Kontaktaufnahme via Social Media anhand Facebook sowie Twitter. Leider – und dies ist wirklich schade – vermissen wir jedoch einen guten Live-Chat. Vor allem bei Fragen zu Zahlungslimits oder dem Selbstausschluss müsste diese Funktion eigentlich verfügbar sein. Hier besteht also noch Handlungsbedarf beim ansonsten sehr kundenfreundlichen Anbieter Crypto Wild.

Sicherheit

Legalität ist immer ein großes Stichwort, denn die Wahl des richtigen digitalen Geldverwalters im Online-Casino sollte auch und gerade für deutsche Spieler höchste Priorität genießen. Der Anbieter Crypto Wild verfügt hierbei über eine gültige Curacao Gaming-Lizenz und erfüllt deshalb alle Kernstrukturen der entsprechenden Kontrollbehörde. Somit bleibt das Spiel anonymisierbar, legal und vor allem sind alle Transaktionen mit Bitcoins auch ohne umfangreiche Wirtschaftskenntnisse transparent. Mit der Kampagne „Nachweisbar fair“ wirbt das Kryptocasino zudem für ein sicheres Spielen mit gültigem Auszahlungsnachweis und wehrt sich gegen unseriöse Geldfresser, auf dem weltweiten Glücksspielmarkt.

Spielen mit Bitcoin

Um den Spielprozess bei Crypto Wild zu beschleunigen hat der Anbieter die einzigartige Möglichkeit geschaffen, als deutscher Spieler sofort mit einer gültigen VISA- oder MasterCard-Kreditkarte Bitcoins zu kaufen. Das bedeutet: Wer noch nicht über eine eigene Wallet verfügt und bisher noch gar keine BTCs besessen hat, kann diese direkt beim Online-Casino kaufen beziehungsweise umwandeln – genial. Diese Chance am digitalen Unterhaltungsmarkt haben mittlerweile immer mehr Online-Casinos entdeckt und Crypto Wild ist hier nur ein weiteres Musterbeispiel, wie man dies lösen kann. Wer jedoch bereits BTCs sein Eigen nennt, kann natürlich auch ganz konservativ einzahlen, indem er seine Wallet-Adresse und die vom Casinoanbieter benutzt. Dabei kennt der maximale Einzahlungsbetrag „keine Grenzen“ und spätestens jetzt wird auch klar, dass der Name Crypto „Wild“ nicht nur eine hohle Phrase ist.

Spielen mit Ethereum

Wer angrenzend zu Bitcoins für sein Nebenspiel im Online-Casino auch gerne einmal Ethereum verwenden möchte, der kann sich beim Anbieter Crypto Wild ebenfalls freuen: Die Währung ETH wird als ebenwürdig betrachtet und steht in der Kasse zur freien Verfügung. Ab einem Mindesteinzahlungsbetrag von 0.01 Ethereum steht diese auch schon für virtuelles Spielen zur Verfügung und analog zum Bitcoin existieren auch hier für den maximalen Einzahlungsbetrag „keine Grenzen“. Diese Freiheit nehmen wir uns doch gerne. Ein weiterer Benefit für Ethereum-Einzahlungen ist ferner die Bearbeitungszeit, denn diese ist fast in Echtzeit und bedarf wirklich nur weniger Sekunden, sobald das Krypto-Geld beim Casino eingetroffen ist.

Spielen mit weiteren Kryptowährungen

Für das passende Volumenwachstum stehen bei Crypto Wild noch einige weitere, digitale Kryptowährungen für das Online-Glücksspiel zur Verfügung. So beschränken sich die Abhebungen nicht nur auf BTC oder ETH, sondern auch Litecoin (LTC), Dogecoin (DOGE) und Tether (USDT) lassen sich problemlos dafür nutzen. Ein weiterer Benefit für den Spieler: In Sachen Withdraw kann es sich sogar rentieren, wenn du die für die Einzahlung benutzte Währung einfach umwandelst und für die Auszahlung dann einfach wieder eine andere Cryptocurrency benutzt. Dafür stehen dann natürlich Bitcoin, aber auch Bitcoin Cash, Litecoin, Ethereum, Dogecoin sowie Tether bereit.